tierpark-gettorf

Der gelernte Landwirt Karl-Heinz Buhmann, konnte in auf dem Gelände einer Kiesgrube in Gettorf seinen lang gehegten Traum verwirklichen. Einen privaten kleinen Wildpark einzurichten. Ziegen, Schafe, Hirsche und Ziervögel waren die ersten Bewohner des Parks. Mit der zeit wuchs die Zahl der gehaltenen Tiere und Arten rasant an und so kamen auch die ersten Exoten nach Gettorf. Ein Tagesausflug für die ganze Familie, um Tiere in ihrer ganzen Vielfalt ganz nah zu erleben.